Octeris schafft Wert für Sie. Durch Software Engineering.

Selbstreflektion. Verbesserung.

Ein-Sicht. Von aussen.

Wert durch Due Diligence

Planen Sie, eine Firma zu kaufen oder ein Produkt zu übernehmen? Vergewissern Sie sich, dass Sie die Technologie verstehen. Und stellen Sie sicher, dass sie für Ihr Geschäft funktioniert.

 

Wir haben vielfältige Software-Produkte gebaut, unsere Methoden optimiert und unsere Prozesse verfeinert. Wir kennen die Knackpunkte bezüglich Erweiterbarkeit und Unterhalt von Software. Wir verfügen zudem über ein hervorragendes Verständnis darüber, was Teams effizient und effektiv macht.

 

Wenn wir eine technische Due Diligence eines Unternehmens oder eines Teams durchführen, prüfen wir nicht nur, ob sie die passende Technologie zur Erstellung ihrer Lösungen verwenden. Wir bewerten auch Software-Architektur und Design, prüfen Lizenzen, evaluieren die Skalierbarkeit und Automation. Ebenso schauen wir uns die Produktions- und Kundendienstprozesse und allfällige zu überarbeitende Bereiche an.

Schlafen Sie gut. Ihre Daten sind sicher.

Wert durch Informationssicherheit

Wenn es um Informationssicherheit geht, hört der Spass auf. Fehler auf diesem Gebiet können Sie Ihr Geschäft kosten. Diese sind jedoch allzu schnell passiert.

 

Octeris ist gerne bereit, Ihr Sicherheitskonzept zu überprüfen und Ihre Abläufe zu evaluieren. Zusätzlich können wir Ihnen aufzeigen, wie die von uns gefundenen – oder Ihnen bereits bewussten – Mängel zu beheben sind.

Arbeiten Sie effizient. Generieren Sie Ihren Code.

Wert durch Modellieren & Codegenerierung

Wenn Sie beim Schreiben von Software moderne Strukturen verwenden, sparen Sie wahrscheinlich viel Zeit, denn Sie können sich darauf verlassen, dass Frameworks vieles abdecken. Aber haben Sie bemerkt, dass Sie immer noch jede Menge 0815-Code produzieren, welcher sich immer häufiger wiederholt, je mehr Ihre Software wächst?

 

Sobald Sie etwas Grösseres als ein Amateurprojekt schaffen, beschäftigen Sie sich mit einem grossen Objektmodell. Darauf basierend werden Sie viel Code schreiben, und diesen an vielen Stellen korrigieren müssen, falls sich ein Fehler eingeschlichen hat. Haben Sie sich überlegt, wie Sie Ihr Geschäftsfeld modellieren und repetitiven Code aus diesen Modellen generieren können?

 

Modellgetriebenes Software Engineering hatte in den Anfangszeiten einen schlechten Ruf, weil viele nach einer eierlegenden Wollmilchsau suchten. Gewusst wie, spart die modellbasierte Code-Generierung eine Menge Zeit, garantiert Konsistenz und hohe Qualität der Software. Lassen Sie uns Ihnen zeigen, wie es für Sie funktionieren kann!

Bauen Sie Ihre Systeme nicht auf Sand.

Wert durch Architektur & Design

Es ist nichts Neues, dass die Korrektur von Fehlern weniger kostet, je früher man sie entdeckt. Aber schon bevor Sie die erste Codezeile schreiben, werden Sie (oder sollten Sie) darüber nachgedacht haben, wie die Gesamtarchitektur Ihres Systems aussehen soll. Falls diese nicht auf Anhieb passt, werden Sie höchst wahrscheinlich grosse Teile Ihres Produktes nochmals aufbauen müssen – dies mit enormen Folgekosten.

 

Wir haben in der Vergangenheit viele Module und Applikationen konzipiert und konstruiert, und noch öfter haben wir die Arbeit anderer überprüft und Verbesserungsmöglichkeiten aufzeigen können. Octeris bietet Unterstützung, Ihre System- und Softwarearchitektur von Anfang an richtig zu definieren. Auch wenn dies kein Garant ist, dass künftig keine Fehler passieren, werden es weniger kostspielige sein.

Sichern Sie hohe Qualität zu tiefen Kosten

Wert durch Prozesse

Der typische Software-Implementationszyklus beginnt damit, dass Software-Ingenieure (oder Programmierer) auf ihren Computern Code schreiben, die Programme lokal laufen lassen und Testsysteme auf ihren Maschinen starten. Anfänglich ist dies durchaus in Ordnung, aber es wird bald zu Inkonsistenzen führen, die sich später leider oft in Problemen äussern.

 

Wenn ein Review durch Kollegen fehlt, bleiben mehr Mängel erhalten. Eine fehlende Standardisierung und automatisierte Prüfung des Code-Stils bedeutet Zeitaufwand für die Code-Überprüfung. Und wer keine statische Code-Analyse verwendet, findet Fehler und Fehlerpotenziale erst (zu) spät. Manuell zu paketieren und auszuliefern bedeutet Fehlerpotenzial bei der produktiven Installation und höheren Zeitbedarf, um Fehler zu analysieren.

 

Es gilt frühzeitig eine gute technische Umgebung zu schaffen, um die gesamten Projektkosten drastisch zu reduzieren. Und wenn wir schon dabei sind: Haben Sie schon von agilen Produktionsprozessen gehört? Natürlich ist "agil" ein Schlagwort. Aber wenn Sie die Konzepte verstehen und praktisch anwenden (anstatt ein spezifisches agiles Framework wörtlich zu befolgen), wird es besser laufen.

 

Lassen Sie uns Ihnen helfen, Ihre Prozesse zu definieren oder zu verfeinern. Beginnen Sie im Kleinen und sobald es läuft, helfen wir Ihnen gerne beim Ausbau.

Interagieren Sie mit der Welt – konsistent.

Wert durch APIs

Vor nicht allzu langer Zeit war es noch ausreichend, gut bedienbare Software zu schreiben. Heutzutage erwarten Kunden jedoch die Möglichkeit, über APIs zu integrieren. Weil APIs von Maschinen anstelle von Menschen verwendet werden, können sich deren Konsumenten nicht selbst an Änderungen anpassen; sie funktionieren schlicht nicht mehr. Folglich müssen sie repariert werden, was Ihre Kunden Zeit und Geld kostet.

 

Um Kunden zufriedenzustellen, müssen APIs langfristig stabil, dabei aber auch erweiterbar bleiben. Es muss dafür gesorgt sein, dass sie klar dokumentiert sind, und gleichzeitig so präzise und Standards entsprechend, dass sie keine Erklärung benötigen.

 

Ihre Kunden werden begeistert sein, wenn Sie Ihre Systeme über APIs öffnen. Sorgen Sie dafür, dass diese Begeisterung Bestand hat. Lassen Sie uns Ihre API-Strategie und Ihre APIs überprüfen – optimalerweise, bevor Sie diese publizieren. Wir helfen Ihnen, dafür zu sorgen, dass Ihre Kunden zufrieden bleiben!

Unternehmen

Octeris AG
Eschenweg 5
6312 Steinhausen
Switzerland

Kontakt

E-Mail

Community

LinkedIn Profile
Twitter Profile